Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen modelmove.de

§ 1. Geltungsbereich
Der Inhaber Kevin Voigt, Steinmetzstr.7, 46236 Bottrop, - nachfolgend als Betreiber genannt - betreibt das Modelportal modelmove.de. Auf der Plattform können sich Models, Schauspieler & Komparsen kostenlos eine frei zugängliche Online Sedcard einrichten, in Form einer zugewiesenen URL (www.modelmove.de/sedcard/VORNAME (oder FIRMA) -aus-STADT-KENNNUMMER). Zudem richtet sich das Angebot auch an Firmen aus TV, Mode & Lifestyle die auf der Suche nach passendem Personal sind. Das Portal modelmove.de bietet selbst keine Aufträge an, sondern stellt nur eine Plattform zur Verfügung. Diese Nutzungsbedingungen enthalten die zu Grund gelegten Regeln für die Nutzung des Portales modelmove.de und mit allen einschließenden Internetdomänen und sind ihrer
Einbeziehung für alle, auch zukünftigen Rechtsgeschäfte und rechtsgeschäftsähnlichen Handlungen
zwischen dem Interessent und des Portals modelmove.de. Etwaiige Abweichungen dieser
Nutzungsbedingungen müssen ausdrücklich schriftlich von Kevin Voigt, Steinmetzstr.7, 46236 Bottrop genehmigt werden.
Mit dem Anklicken der Check Box im Rahmen des Registrierungsvorgangs als Interessent (nachfolgend Model genannt) oder
Auftraggeber (nachfolgend Firma genannt), haben Sie diese Vereinbarung zur Kenntnis genommen und akzeptieren diese.

§ 2. Inhalt der Dienstleistung
Das Portal stellt dem Bewerber eine kostenlose Sedcard zur Verfügung, mit der Möglichkeit sich direkt im Internet zur präsentieren. Auftraggebern dient die Plattform zur Recherche nach passenden Personen für dessen spezielle Aufträge. Neben der Online Sedcard, besteht die Möglichkeit, direkt von einem Auftraggeber kontaktiert zu werden. Wir behalten uns vor, ein Vorschaubild sowie den Vorname der/des Interessenten/Auftraggeber in Suchergebnissen und zum Teil auf der Startseite des Portals unter "Aktuelle Anmeldungen" anzeigen zu lassen.
2.1. Das Portal bietet dabei eine kostenlose Mitgliedschaft für Interessenten an. Der Interessent hat mit seinem Profil die Chance Kontakte aus TV, Film & Mode zu erhalten. Mit Registrierung erhält der Interessent Zugang zu seiner kostenlosen Basis Sedcard.
2.2. Ein Auftraggeber ist jede Person oder Unternehmen, dessen Ziel darin besteht, über das Portal
passende Interessenten für eigene Veranstaltungen oder Projekte oder als Subunternehmer eines
Kunden zu finden und diese bei Bedarf zu kontaktieren. Mit der kostenlosen Registrierung und der
erfolgreichen Prüfung, wird der Zugang durch das Portal freigeschaltet.


§ 3. Registrierung, Vertragsschluss
3.1. Die Benutzung des Portales steht allen Interessierten Auftraggebern und Bewerbern offen. Die
Voraussetzung für die erfolgreiche Eintragung ist das reele Interesse am Portal. Falls der Interessent zum Zeitpunkt der Registrierung unter 18 Jahren ist (minderjährig) kann die Eintragung nur mit explizieter und schriftlicher Genehmigung eines Erziehungsberechtigten durchgeführt und direkt an das Portal gesendet werden. Ein Anspruch auf die erfolgreiche Eintragung in die Datenbank besteht jedoch nicht.
3.2. Zur Nutzung des Portales ist eine einmalige Registrierung erforderlich. Der Interessent ist
verpflichtet, wahrheitsgemäße Daten zu seiner Person anzugeben. Diese beinhalten wie folgt:
Vor- & Nachname, gültige E-Mail Adresse, Geburtsdatum, Körperspezifische Daten und bei Firmen u.a. Ansprechpartner & Firmenbeschreibung. Pro Registrierung darf jedeglich ein Name verwendet werden, bei einer Auftraggeberanmeldung wird der Firmenname benutzt. Ändern sich Daten eines Benutzers, müssen diese umgehend aktualisiert werden im Mitgliederbereich. Ist dies aufgrund technischer oder sonstiger Einflüsse nicht möglich, muss dies in Textform erfolgen. Der Vorname, Nachname sowie die Stadt erscheinen auf der Sedcard, der Suche, sowie Suchmaschinen, auf denen Erscheinung der Sedcard wir keinen Einfluss haben. Im Mitgliederbereich besteht die Möglichkeit, die Anzeige des Nachnamens auf der Sedcard zu unterdrücken.
3.3. Eine Mehrfachregistrierung ist nicht gestattet. Es darf jedeglich ein Benutzer auch nur einen Zugang besitzen, ansonsten droht eine Löschung des Accounts aus der Datenbank. Ferner dürfen sich Interessentan nicht als Auftraggeber registrieren um die kostenlose Variante des Portals zu missbrauchen. Wir behalten uns vor, gegen Anmeldungen dieser Art rechtlich vorzugehen.
3.4. Mit der Registrierung und der erfolgreichen Freischaltung des Profils kommt zwischen dem
Interessent und dem Portal ein Vertrag über die Nutzung der Plattform zustande. Bei der Registrierung
darf der Interessent keine Rechte Dritter verletzen, insbesondere dürfen keine Marken sowie
Namensrechte verwendet werden als Anmeldename. Ausgeschlossen hiervon sind Auftraggeber,
die selbst eine Marke eingetragen haben. Der Interessent oder der Auftraggeber sind dazu verpflichtet,
das Passwort durch unbefugtes Erlangen Dritter zu vermeiden, es muss dabei absolut geheim gehalten
werden. Der Interessent weiß, dass durch Zugang durch Dritte seine Daten durch Dritte weiterverwendet und verändert werden können. Ein Passwort wird nach erfolgreicher Registrierung vom System zugeteilt. Ist einem Interessent das Passwort abhanden bekommen, muss er dies schriftlich vom Portal ein neues anfordern. Dabei wird das neue Passwort nicht an Dritte weitergegeben. Das Portal wird dem Interessent nie per Telefon oder E-Mail nach seinem Passwort fragen. Zum Einloggen des Nutzers erfolgt ausschließlich das hierfür vorgesehene Formular auf dem Portal.
3.5. Ein Mitgliedskonto ist nicht übertragbar. Bei einem Verdacht einer missbräuchlichen Benutzung der
Zugangsdaten, ist das Portal dazu berechtigt, sofort den Zugang des Mitglieds zu sperren oder zu
löschen. Das Portal behält sich vor, einzelne Personalien des Interessenten / Auftraggebers anhand
amtlicher Papiere zu püfen. Außerdem behalten wir uns vor; unnvollständige, Accounts die gegen die
guten Sitten verstossen, Werbung enthalten, bereits negativ aufgefallen sind, rassistisch veranlagt sind,
falsche Daten enthalten, gegen Namens- & Markenrechte verstossen oder rassistische Accounts mit
sofortiger Wirkung zu entfernen aus der Datenbank.

§ 4. Vertragslaufzeiten und Kündigung
4.1. Das Vertragsverhältnis zwischen dem Interessent / Auftraggeber für die kostenfreie Mitgliedschaft ist auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann mit sofortiger Wirkung schriftlich gekündigt werden. Die Kündigung hat schriftlich oder per E-Mail zu erfolgen.

§ 5. Rücktrittsrecht/Widerrufsrecht
5.1. Ein Widerruf der kostenfreien Mitgliedschaft ist nach §5. dieser Nutzungsbedingungen jederzeit möglich und hat in Schriftform zu erfolgen.

§ 6. Haftung
6.1. Das Portal haftet nicht für Schäden des Interessenten / Auftraggebers, die vorsätzlich oder grob
fahrlässig durch diese verursacht wurden.
6.2. Das Portal übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und die Inhalte der personellen
Angaben in den Anmelde- bzw. Profildaten der Nutzer oder für Inhalte die durch den Benutzer generiert
wurden. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für den eventuellen Missbrauch von Informationen.
6.3. Das Portal bemüht sich den jederzeitigen, ordnungsgemäßen Betrieb des Portals sicherzustellen. Das Portal kann aber keine Garantie für die ununterbrochene Nutzbarkeit bzw. Erreichbarkeit des Portals übernehmen. Zudem haften wird nicht für technisch bedingte Übertragungsverzögerungen oder Ausfälle durch. Bei Updates der Systemsoftware oder des Portales kann es zu kurzzeitigen Ausfällen des Portales kommen.
6.4. Das Portal kann nicht haftbar gemacht werden, für die unbefugte Erlangung von Daten durch Dritte 
(z. B. "Hackern"). Zudem kann das Portal nicht dafür haftbar gemacht werden, dass Daten durch
Eigenverschulden missbraucht werden. 
6.5. Das Portal behält sich vor, Grafiken und Fotos der eigenen Person zu prüfen und ggf. aus dem
Account zu entfernen wenn es gegen das deutsche Recht verstösst.
6.6. Das Portal macht selbst eine übliche Datensicherung der Datenbank, dem Nutzer wird aber dazu
geraten, seine Daten selbst zu sichern. Wir können keine Haftung für verlorengegangene Daten
übernehmen.
6.7. Wir haften nicht für die einzelnen Sedcards, diese werden vom einzelnen User gepflegt und vervollständigt. Etwaige Fotorechte bleiben dem Ersteller der Sedcard vorbehalten und sind nicht übertragbar auf Dritte.

§ 7. Freistellung
7.1. Der Interessent/Auftraggeber stellt den Portal von sämtlichen Ansprüchen frei, die andere
Interessenten/Auftraggeber oder sonstige Dritte gegenüber des Portales geltend machen wegen
Verletzung ihrer Rechte durch von dem Nutzer in die Portal-Webseite eingestellter Inhalte (z.B. Texte,
Fotos) oder wegen dessen sonstiger Nutzung der Portal-Webseite. Die Freistellung umfasst insbesondere auch die Kosten einer notwendigen Rechtsverteidigung durch die Firma einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten.
7.2. Der Nutzer ist verpflichtet, im Falle einer Inanspruchnahme des Portales unverzüglich,
wahrheitsgemäß und vollständig sämtliche Informationen zur Verfügung zu stellen, die unser Portal für
die Prüfung der Ansprüche und die Verteidigung benötigt.

§ 8. Gerichtsstand
8.1. Sofern es sich bei dem Nutzer um einen Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuchs, ein öffentlichrechtliches Sondervermögen oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts handelt, ist Bottrop ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus dem Nutzungsvertrag und diesen AGB entstehenden
Streitigkeiten.

§ 9. Änderung dieser AGB, Salvatorische Klausel
9.1. Das Portal behält sich vor, diese AGB und Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Nennung von
Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden dem Interessent/Auftraggeber per E-Mail
spätestens zwei Wochen vor ihrem Inkrafttreten zugesendet. Widerspricht der Interessent/Auftraggeber der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von zwei Wochen nach Empfang der E-Mail, gelten die geänderten AGB als angenommen. Der Widerspruch bedarf der Textform. Das Portal wird dem Interessent/Auftraggeber in der E-Mail, welche die geänderten Bedingungen enthält, gesondert auf die Widerspruchsmöglichkeit, die Frist und die Folgen der Untätigkeit des Nutzers hinweisen.
9.2. Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon
unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der
unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken. Wenn Sie die Antwort auf Ihre Frage in diesen  
Nutzungsbedingungen nicht finden, können Sie sich
telefonisch oder per E-Mail in Verbindung setzen.

Stand: 20. Januar 2017